»  » Erfahrungen » Themenbereich Brillen » Meine TITANflex Brille 

Meine TITANflex Brille

Themenbereich Brillen

Geschrieben von Brillenfan am 15.01.2007

Teuer aber treu: meine TITANflex Brille von Eschenbach ist einfach nicht kleinzukriegen

Vor ca. einem halben Jahr ist mir meine alte Brille kaputtgegangen. Ich bin mal wieder mit der Brille eingeschlafen und habe mich nachts irgendwie draufgelegt. Folge: Glas rausgefallen und wieder etwas mehr verbogen.

Was macht man also? Klar, Browser auf und nach Brillen suchen, die mehr aushalten. Meine Recherche brachte mich schnell zum Material Titan für Brillenrahmen. Ich lese von hoher Belastbarkeit, kaum Verbigungen und Allergie freundliches Material. Leider aber auch von hohen Preisen.

Aber dennoch, die nächste Brille soll robuster werden und nicht gleich die Flügel strecken. Also in den nächsten Optiker (um den geht es hier nicht, daher ohne Nennung) und einen Blick auf die Titangestelle geworfen. Dabei fiel mir dann auf, Titan muss nicht gleich Titan sein, auch hier gibt es diverseste Varianten, mann kann schon eine komplette Brille mit Titanrahmen ab 49,- Euro erhalten! Aber das ist es nicht, wo nach ich suche, ich will wirkliche Qualität. Und das fängt dann eher bei 100 Euro für den Rahmen allein an.

Für Brillen dieser Art muss ich erstmal den Optiker ranrufen, damit er eine Glasvitrine aufschliesst. Dann stöbere ich durch die Modelle und entscheide mich für eine Eschenbach TitanFlex® Brille mit dünnem schwarzem Rahmen. Schnell noch ein paar leichte und dezent getönte Plastikgläser dazu gewählt - meine Sehwerte hatte ich natürlich parat - und schon war die neue Brille bestellt. 250 Euro auf der Rechnung, aber das ist es mir wert und vielleicht gibt die Krankenkasse ja was dazu.

Die Brille war es wirklich wert. Ich habe Sie jetzt bald ein halbes Jahr, und trotz heftiger Beanspruchung ist nichts verbogen, nichts locker, keine Kratzer in Gläsern oder Rahmen und alles so wie am ersten Tag. Und das obwohl mir die Brille schon mehrmals runtergefallen ist, ich schon ein paarmal damit eingeschlafen bin und dann nachts auf ihr gelegen habe. Genau das, was ich schon immer gesucht habe - wirklich empfehlenswert - gerade für Leute, die vielleicht nicht immer so vorsichtig mit ihren Brillen umgehen.

Bisher 18.356 Aufrufe dieses Beitrages
Vorherige Seite :: Themenbereich Brillen :: Erfahrung Start :: Eigene Erfahrung veröffentlichen




Teuer aber treu: meine TITANflex Brille von Eschenbach ist einfach nicht kleinzukriegen
Version: 22.07.2015 - 16:56 · 44.263 PageViews